Online-Shopping Erfahrungen

Grade habe ich versucht, im Merkur Online Shop nachzuschaun, was da ein Produkt so kostet. Die Erfahrung, die ich dabei gemacht habe ist unbeschreiblich:

Ich konnte mich noch erinnern, dass uns die so einen dicken Katalog geschickt haben und dass da drin stand, dass man online bestellen KANN. Also suche ich die Seite vom Merkur. Finde sie auch, sie beschallt mich mit Merkur-Limbo-Musik (das kann in einem Großraumbüro ganz schön peinlich sein). Dann suche ich den Shop und verwunderlicherweise ist der auf der Merkur-Homepage nicht zu finden. Nichts. Ich suche also bei Google, lande wieder beim Merkur, wieder peinliche Musik. Dann suche ich weiter mit anderen Suchwörtern (online shop merkur wars glaub ich). und finde eine Domain merkurdirekt. Aha. vielleicht ist es das. Die Seite, die sich öffnet, hat zwar Merkur-Farben, aber nicht das Logo, ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich da richtig bin. Überhaupt ist die Seite völlig überladen mit Text. Es sieht danach aus, dass die meine Postleitzahl wissen wollen. Das sehe ich ein, aber ich will im Moment ja nur mal SCHAUN und tippe einen Produktnamen in die Suchfunktion ein. Kein Ergebnis – ich soll die Postleitzahl eingeben. Na gut, dann geb ich eben meine Postleitzahl ein. Eine Seite fängt an sich zu laden und ich lande in einer Endlosschleife, (Firefox am Mac) mit einer Fehlermeldung aus der ich weder mit „Abbrechen“ noch mit „OK“ wieder rauskomme:

merkurmarktfehlermeldung.jpg

und ich muss meinen Browser abschießen.

Beim Neustart versucht der wieder die Seite zu laden, und ich kann mich noch rausretten, indem ich das Tab schließe.

Huff. Aber ich bin vermutlich nicht die Einzige, die solche Erfahrungen beim Online-Shopping macht, oder?

Advertisements

2 Responses to “Online-Shopping Erfahrungen”


  1. 1 Andy 19. September 2007 um 1:19 pm

    Na ja, zu finden ist er schon: http://at.search.yahoo.com/search?ei=UTF-8&fr=sfp&p=merkur&meta=vc%3DcountryAT

    Wäre aber kein Fehler gewesen, von der „normalen“ HP dorthin zu verlinken!
    Die Fehlermeldung und die überladene Textseite kann ich aber nicht bestätigen.

    Liegt wohl eher an FF & Mac 🙂

  2. 2 Martina Manhartsberger 19. September 2007 um 1:29 pm

    OH, das liegt ganz sicher am FF & Mac.
    DIE Usergruppe möchte der Merkur anscheinend nicht bedienen 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s







Usability-Background:
Usability-Infos



Buchtipps


Neuen Beitrag verfassen

Wir freuen uns über deine Meinung zur Bedienungsfreundlichkeit von Handys, Geräten, Software, Web etc. Hier gehts weiter..

Statische Seiten


%d Bloggern gefällt das: