Welches Token ist das ’schnellste‘?

Wir programmieren ein Werkzeug für die Interaktion im Hörsaal.
Die Studierenden nutzen für die Teilnahme ihr Smartphone, iPad, NoteBook, etc.
Zur Identifikation wird bei jeder Vorlesung ein neues Token verwendet, welches der Dozent auf der Leinwand präsentiert und die Studierenden dann in ihr Gerät eintippen.
Aus Sicherheitsgründen soll das Token eine Variabilität von etwa 1 zu hundert Millionen besitzen.
Wir haben für das Token drei Möglicheiten zur Auswahl.
Bei allen drei Arten des Tokens haben wir spaces/Leerschläge zur besseren Visualisierung eingebaut, die aber nicht eingegeben werden müssen.
Gross-/Klein-Schreibung ist ebenfalls nicht relevant.

  1. 8 Ziffern:
    Beispiele: 746 495 37; 662 785 28; 968 367 76
  2. 6 Buchstaben:
    Beispiele: duj wjs, hpl qux, gie fvt
  3. 4 Silben (eine Silbe besteht jeweils aus je einem Zeichen der folgenden sets: ‚bcdfghjklmnpqrstvwxyz‘ und ‚aeiou‘):
    Beispiele: ma pe ci ko, zu ku pa wi, yu vo do mi

Wir möchten nun wissen, welches der drei Token von den Studierenden am schnellsten erfasst und im Gerät eingetippt werden kann.

 

Advertisements

1 Response to “Welches Token ist das ’schnellste‘?”


  1. 1 Michael Hoffmann 6. November 2012 um 10:08 pm

    Es wäre schön, wenn Spaces bei der Eingabe trotzdem toleriert würden; diese könnten den schnellen Vergleich des Eingetippten mit der Vorgabe vereinfachen.

    Dieses Problem habe ich fast täglich, beim Eingeben von Telefon-Nummern oder Konto-Nummern bzw. Bankleitzahlen.

    Besonders lästig, wenn die Nummern mit Leerzeichen vorgegeben waren und man sie durch kopieren in Felder einfügen möchte, die wie (fast) alle nicht Spaces-tolerant sind.

    Die dritte Methode mit den Silben dürfte mMn nach die effektivste sein, vorausgesetzt der Konsonant steht immer an erster Stelle.

    Als weitere Methode(n) würde ich Kombinationen von Buchstaben und Zahlen vorschlagen.
    Wobei allerdings ein Problem vermieden werden sollte, daß es bei Wertpapierkenn-Nummern gibt: Die schlechte Unterscheidbarkeit von Null und dem Zeichen O.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s







Usability-Background:
Usability-Infos



Buchtipps


Neuen Beitrag verfassen

Wir freuen uns über deine Meinung zur Bedienungsfreundlichkeit von Handys, Geräten, Software, Web etc. Hier gehts weiter..

Top Klicks

Statische Seiten


%d Bloggern gefällt das: