Archive for the 'Web-Sites' Category



Paypal schlecht übersetzt

Irgendwie verwirrend das „Senden Sie uns eine E-Mail“ als Feldbeschriftung  :-). Ich glaube, da wurde einfach auf internationales Usability Testen vergessen.

Werbeanzeigen

Fehlermeldungen zu nicht vorhandenen Formularfeldern

Spaßig: Fehlermeldungen zu Formularfeldern, die es in dem Formular garnicht GIBT (Telering):

Fehlermeldungen zu nicht vorhandenen Formularfeldern

Fehlermeldungen zu nicht vorhandenen Formularfeldern

Informationsarchitektur bei DHL

Man stelle sich einen potentiellen Kunden vor, der wissen möchte, was das Versenden von Paketen bei DHL kostet – wo sollte er wohl klicken?

„Produkte“ wäre naheliegend, aber: gibt es nur „Express“ als Versandart und was verbirgt sich alles in „Logistik“? Und was um Himmels willen sind die e-Services? und wodurch unterscheiden die sich von e-Shipping? Fragen über Fragen …

dhl hauptnavigation

dhl hauptnavigation

dhl

Twitter Usability continued

Nochmal Twitter Usability – das Suchergebnis (Namenssuche): kein Hinweis darauf, wieviele Suchergebnisse es sind, auch am Seitenende nur ein lapidarer Button für „Weiter/Next“.

Anfang der Seite:

twitter suchergebnis

twitter suchergebnis


….
Ende der Seite:
twitter suchergebnis

twitter suchergebnis

Besser wäre natürlich: Anzahl der Suchergebnisse oben und unten.

Facebook – Konzepte nicht verständlich

Unterhaltung in Facebook über Facebook:

Unterhaltung über Facebook in Facebook - User schreibt, dass er den Unterschied zwischen Neuigkeiten und Live-Nachrichten nicht versteht

Unterhaltung in Facebook über Facebook

Die Konzepte von Facebook sind offensichtlich nicht für jedermann/frau verständlich. Der Unterschied zwischen Neuigkeiten und Live-Meldungen ist wohl marginal.
Zusätzlich gibt es dann auch noch die Pinnwand – wo ist da wieder der Unterschied..

User-Experience bei Nike

Erfahrungen einer Userin auf der Suche nach ihrem Lieblings-Schuh von Nike (Anmerkung: mittlerweile hat sie sich für eine andere Marke entschieden):
„Die aktuelle Nike-Website hat mich heute früh zur Weißglut gebracht.
Konkret war ich auf der Suche nach Informationen zum Nike Free. Man meint, dass man auf der Website eines internationalen Großkonzerns davon ausgehen könnte, dass die Seite so userfreundlich gestaltet ist, dass man sich über die aktuellen Produkte informieren kann. Weit gefehlt. Da werden (sicherlich) Unsummen für was auch immer Infos ausgegeben, aber die wesentlichen Infos findet man nicht. Klickt man auf der Startseite auf die Abbildung zum Produkt kommt man auf die Subsite Nikerunning, wo es auf den ersten Blick überhaupt keine Infos zu Schuhen gibt!
Es würde ja diesen Menüpunkt „Ausrüstung und Musik“ geben. Klickt man auf „Ausrüstung“ kommen irgendwelche Laufschuhmodelle, die mich nicht interessieren (Lunarglide), sonst gibt es keine Auswahl und es wird auch nicht die Möglichkeit geboten nach anderen Modellen zu suchen. Suchfunktion gibt es auf dieser Seite keine. Es gibt Produktdownloads, die mich aber nicht interessieren, weil ich mich online über Produkte informieren und keinen Katalog durchblättern will.
Also nochmal retour auf die Hauptseite. Dort gibt es eine Suchfunktion. Gibt man dort „Free“ ein, gelangt man sofort in den Online Shop, wo mir gleich verschiedene „Free“-Modelle präsentiert werden, aber es keinerlei Infos zum Produkt gibt. Nachdem ich mich derartig geärgert habe, habe ich vergeblich nach einem Kontaktformular gesucht, damit ich der Firma Feedback geben kann. Nachdem das fehlgeschlagen ist habe ich aufgegeben. „

Wording

Doppelte Verneinungen sind für den User schlecht verständlich – siehe Beispiel: „Sie möchten in Zukunft keine Informationen .. mehr erhalten?“

Bild 2

Besser: Möchten Sie sich vom Newsletter abmelden? ja/nein





Usability-Background:
Usability-Infos



Buchtipps


Neuen Beitrag verfassen

Wir freuen uns über deine Meinung zur Bedienungsfreundlichkeit von Handys, Geräten, Software, Web etc. Hier gehts weiter..

Statische Seiten

Werbeanzeigen